Mobilbox

„Tuuut… tuuut… tuu.. Hallo, ich bin gerade leider nicht zu Hause, aber du kannst mir ger *klack*“

So beende ich 25% meiner Telefonate. Meistens hör ich mir noch den Rest des Bandes an, aber im Normalfall kotzt es mich schon sehr früh an zu wissen, dass ich gerade wiedermal ein paar Cents verschenkt habe. Aber ich weiß mittlerweile ja schon bei welchen Leuten die Mobilbox rangeht, wenn sie mal wieder in der Küche kacken oder am Klo backen sind. Da kommt aber die Tücke der Telefonnetzbetreiber ins Spiel. Die haben nämlich irgendwann mal einen Pokerabend gemacht und der Gewinner durfte festlegen wie oft es Tutet bis die Mobilbox rangeht. Ich hab noch nicht ganz dokumentieren können wer gewonnen hat, aber A1 tutet oft 3 mal, ONE sogar 4-5 mal.
Leider merk ich mir das nie ganz und werde somit immer wieder, Tag ein, Tag aus, ein paar Cent zum Fenster rauswerfen.

Wieso ich nicht das verschwendete Geld nutze und meine unwichte Botschaft aufs Band spreche? Nunja, da gibt es einige Gründe

  1. Meistens sind die Leute sowieso nur 2 Meter vom Handy entfernt und rufen mich danach gleich zurück
  2. Kenne ich viele die noch nie in ihrem Leben die Mobilbox abgehört haben.
  3. Hasse ich es mit Maschinen zu reden. (die können die Unterhaltung so schlecht am Laufen lassen)
  4. Halte ich Mobilboxen für einen großen Haufen kot, ganiert mir ein bisschen Kotze.
  5. Wenn ich wirklich was wichtiges zu sagen habe, schreib ich sowieso ne SMS.

Achja, was mir auch aufgefallen ist, ist dass viele Leute die ich angesprochen habe, wieso sie diese Ausgeburt der Hölle benutzen, geantwortet haben, sie wissen nicht wie man das Ding abstellt.
Bitte… BITTE! Fragt bei eurem Netzbetreiber nach! Herr A1 und Frau ONE, aber auch Klein 3 oder Old Mac Telering. Sie werden alle Verständnis haben, also zieht da rauf in die grausame Welt und vernichtet alle Mobilboxen für eine bessere Zukunft!

Windoof

An und für sich hasse ich es wenn man zu „Windows“ „Windoof“ sagt. Aber jetzt stimmt es so 100%ig. Ich hasse Windows. Ich hab jetzt seit ca. 5 Wochen einen neuen PC mit Vista, und seit gestern ist er geistig und physisch tot. Ich bin grad fertig geworden ihn wieder neu aufzusetzen.
Alles ist scheiße, es kotz mich so an. Und gute AntiVirus Programme sind so selten wie gutes Essen in England oder gutes Wetter in März.
Boah, ich kann nicht viel schreiben, ich muss noch alle Driver installieren und meine verlorenen Programme wieder zusammensuchen.

Fuck you, Gates.

*Huuuup!*

Heute ist der offizielle „Ich-hupe-10-mal-an-einer-Ampel“ Tag.
Ich gehe einmal über die Straße, schon fangen 2 Autos an sich gegenseitig zu Tode zu hupen. Es könnte an mir liegen, schließlich bin ich bei Rot über die Straße gegangen. Aber woher soll ich wissen dass ein Auto spontan das Zeit-Raum Kontinuum durchbricht und in Bruchteilen von Nanosekunden vor mir steht. Diabolische Technik.

Wie dem auch sei, diese scheiß Huperei geht mir verdammt auf die Nerven, aber ich hab schon eine Abwehr Idee. Jedes mal wenn mich ein Autofahrer unsympathisch wirkt, nehme ich mein Alpenhorn auf der Brusttasche und befördere sein Gehirn ans Ende des Universums.

Autofahrer dieser Welt: Hütet eure Hände und lasst die gestaute Wut an Killergames oder an eurem Auto selber aus.

Osterferien + Werbung

Tut mir leid, dass seit Längerem nix neues kommt, aber ich genehmige mir im Moment eine Pause. Osterferien sind toll.
Da ich aber dieses Artikel nicht nur für die Nachricht, dass keine Nachrichten kommen, verschwenden wollte, folgt nun ein wenig Werbung (und jetzt halt endlich die Fresse horst, du Spammer)

Diesen Freitag (21. 3. 08) wird im Wiener Lokal „Replugged“ (Lerchenfelderstraße 23 / 1070 Wien) der Frühlingsbeginn gefeiert.
Mehr dazu HIER


(für große Ansicht klicken)