Vierzehn geradeaus!

Ich hatte heute Abend Lust auf Pizza. Klug und charmant wie ich bin habe ich meine Freundin schnell überredet, dass wir uns 2 Pizze/Pizzen/Pizzas/was-auch-immer-der-verdammte-Plural-von-Pizza-ist zu bestellen.
Also haben wir schnell den Herrn Pizzaman angerufen und gesagt, dass wir in 10 Minuten da sind.
Noch schnell die Schuhe angezogen und dann ab ins Auto.

Nach den besagten 10 Minuten waren wir da und bereit die Pizzen (ich nenn die Dinger einfach mal so) entgegen zu nehmen.
Zuerst hielten diese Nicht-Italiener es für notwenig aufgrund unsere Aussage „Wir haben eine mit Salami und eine mit Schinken bestellt“ eine ewiglange Debatte zu starten. Aufgrund meiner minimalen Italienisch Kenntnis habe ich auch ausfindig machen können, dass die 3 Herren kein Italienisch sondern eher etwas Osteuropäisches zu sagen pflegten.
Nach guten 10 Sekunden hat Mr. Italienischer-Bart dann gekonnt auf die 2 Pizzaschachteln hingezeigt und liebevoll „Vierzehn geradeaus“ gesagt.
Wir haben zuerst kurz überlegt was die „geradeaus“ zu bedeuten hatten, haben aber dann resigniert.
Ich habe da mehrere Theorien:

  1. Er wollte uns als Extraservice sagen wo sich die Klos befinden.
  2. Er meinte damit, dass es genau 14€ sind.
  3. Er fand es so toll das 14 eine gerade Zahl ist, dass er uns an seiner Freude teilhaben lassen wollte
  4. Er konnte einfach kein Deutsch und wusste nicht was 30 Cent heißt.

Wiedemauchsei, wir haben ihm einfach 15€ gegeben und sind abgehaun. Er war glücklich, wir hatten unser Essen und wir mussten uns nicht länger den Kopf zerbrechen was er mit „geradeaus“ hätte meinen können.

Verdammt gute Strategie um Trinkgeld zu bekommen!

Noch ein Geschenk!

Ich hab leider ein ganz tolles Geschenk vergessen, nämlich dass von meiner Freundin (die es mir übrigens als einzige am richtigen Tag geben hat )

  • Ganz viele Küchlein mit Schokoschicht, Streusel, Zuckergussschrift und Geburtstagskerzen.
    Schön nostalgisch

Das ist eines der vielen Geburtstagsküchlein die von meiner Freundin bekommen hab

Hier ist eines, dass übrig geblieben ist, auch wenn bei dem Exemplar die Kerze nicht mehr vorhanden ist.

Das wollte ich nur kurz Vollständigkeitshalber noch dazuschreiben.

The internet is for porn…

Toll… gaaaanz toll.
Wie einige von euch wissen dürften, führe ich eine Seiten im Internet, eine davon ist Southpics.net, oder zumindest war sie eine davon.
Ich mache seit einiger Zeit leider immer weniger für die Seite, obwohl sie meine allererste eigene Homepage war und sie auch noch so einiges Potenzial hätte, aber der Reiz fehlt irgendwie. Wie dem auch sei:
Southpics hat ein Recht im Internet zu bleiben. Vielleicht ist sie nicht die schönste und nicht die aktuellste Seite, aber sie legt den Grundstein für eine Untergrundssekte und ist Ort der vermeidlich schlechten Kunst.

Das war sie, bis vor Kurzem.

Folgendes ist passiert:
Ich bekam Southpics.net vor genau 2 Jahren, zu meinem Geburtstag, von meinem Bruder spendiert. Seit dem wurde sie immer ein bisschen bekannter und beliebter. Nach einem Jahr hatte Southpics soviele Fans dass einige davon sogar was für sie zeichnete.
Ein weiteres Jahr später (also gestern) sollte ein ähnliches Spektakel geschehen, doch da seh ich voll Schreck, die Seite war weg! (höhö, das reimt sich)
Grund ist aber nicht dass ich die Seite gelöscht, verkauft, verbrannt, aufgegessen oder mir in den Anus gesteckt habe, NEIN!
Grund ist, dass Kolido, der vermeidliche Provider, unabsichtlich die Seite hat ausrennen lassen. Sprich: sie dachten wir wollen die Homepage nicht mehr.

Jetzt bin ich angefressen, denn genau jetzt wollte ich mal wieder was tolles für die Seite machen. Ein neues Design vielleicht, oder eine Zeichnung, aber neeeeein. Kaum bin ich mal bereit was zu tun, wissen die netten Herren von Kolido.net es zu verhindern.
Danke!

Ich weiß nicht genau wie lange es jetzt dauern wird bis die Seite wieder im Netz ist, aber sie wird bald wieder verfügbar sein.
Keine Angst ihr 2 Besucher, bzw einer der auch diese Seite kennt: sags dem Anderen auch.
Danke!²

Geburtstagsgeschenke ftw!

Ich hatte am 19 Mai Geburtstag (hurra…) und ich hab ganz tolle Geschenke bekommen (HURRAAA!!)
Also, ich fang mit den kleinen, aber feinen Sachen an:

und jetzt kommt der Donnerschlag der das Gemächt Zeus‘ klein aussehen lässt:

  • Eine Epiphone Les Paul Gothic E-Gitarre
    (alleine diese Wortsammlung lässt meine Gier zu spielen ins unendliche steigen)

Sie heißt „Gothic“, weil sie total mattschwarz ist und nicht weil sich nur satanistische Lieder darauf spielen lassen, das mal nur so vorweg.
Aber bevor ich noch lange irgendwas über ihr Aussehen beschreibe:

Epiphone Les Paul Gothic E-Gitarre

Eine wahre Schönheit, nicht wahr?

Wer mich jetzt beneidet hat Grund genug dazu.
(Wer was dummes oder beleidigendes zu sagen hat kann das gerne tun, aber nicht gegen mich =D)

Alles Gute, dein Jesus

Ich habe am Montag dem 19. Mai Geburtstag. Zu dieser Zeit häufen sich ja bekanntlich die Anrufe und Briefe jeder Art von Leuten die man schon Dekaden nicht mehr gesehen hat. Jeder liest auf seinem Uraltkalender dass irgendwer Geburtstag hat und man schickt ihm eben eine SMS oder ruft kurz an (Zweiteres hasse ich übrigens viel mehr)
Aber es gibt so eine ganz spezielle Spezies von Geburtstag Gruß und die hat sowohl mit der Art als auch mit dem Verfasser zu tun.
Kirchen…

Jedes verschissene Jahr meldet sich die scheiß Kirche und wünscht mit von Jesus alles Gute. Dazu noch so tolle Sprüche wie:

Jesus Christus spricht:

Ich lebe und ihr sollt auch leben

Johannes 14/19

Toll, das hat mein Leben jetzt vollkommen verändert.
Auf Seite 2 sind dann ein paar gedruckte Unterschriften und auf der Rückseite steht (ich zitiere):

Viele möchten anlässlich des Geburtstages eine Spende an ihre Gemeinde überweisen. Deshalb der Erlagschein. Sie sollten sich dadurch aber nicht genötigt fühlen.

Ok, sie entschuldigen sich noch im selben Absatz falls man sich irgendwie gedrängt fühlt. Ist ja ganz nett und so, aber ich finds lustig dass bei mir gar kein Erlagschein dabei war.
Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie gesehen haben dass ich noch als Kind durchgehen und die Chancen dass ich mein Vermögen spende damit rapide in den Keller sanken.
Aber dass sie nichtmal 2 Arten von Karten haben (für Kinder und für Erwachsene) find ich etwas dreist, da es nur meine Annahme der „Scheißegaligkeit“ bestätigt.
Abgesehen davon hat die fucking Kirche eh Steuerfreiheit, diese Geldgeilen Satanisten!