WM Südafrika 2010 – 0.Tag

TRRRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖT

Wer liebt sie nicht, das 90-minütige Dauergetöse aus den afrikanischen Trompeten das manche mit dem lieblichen Geräusch eines Bienenschwarms vergleichen? Ob dies nun als störend empfunden wird oder nicht, Kultur ist Kultur, und Fußball ist FUSSBALL!!! Denn es ist wieder so weit…
Die Weltmeisterschaft steht auf dem Programm!

Diesmal im fernen Land Südafrika, und wie ich meine, gut, dass sie endlich auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragen wird.
Grund genug um unser neues Projekt zu starten. Nach dem großen Erfolg der Olympiade in Vancouver vor ein paar Monaten (man erinnere sich an die GROSSEN Gewinne der beiden Kontrahenten) war es klar, dass wir bald ein neues Großereignis suchen würden um uns zu messen, um festzustellen wer wirklich eine Ahnung vom Sport hat und ganz nebenbei sogar reich zu werden. Diesmal ist es eben Fußball, man kann schon sagen, einer PARADEdisziplin Ronald P.’s!! Man sollte ihn gleich mit einem Handicap belegen so sehr ist er mit Fachwissen ausgestattet.
Aber Handicap-Sieg wird bei der WM nicht gewettet, sondern ausschließlich 1 2 X, also auf alle Sieger (bzw. Remis) der Vorrunde, das entspricht bei 8 Gruppen zu 4 Mannschaften, insgesamt 48 Vorrundenspiele die es zu erraten (bzw. bei Ronald P. zu wissen) gilt.

Um das ganze noch spannender zu machen gibt es diesmal gleich…

[UPDATE]

mittlerweile haben wir 4 Mitstreiter um den begehrten (Wett)WM-Titel:

Ronald „Maradonna“ P.
Sebastian „Otto Konrad“ B.
Sebastian „die Nr.2 in Wien“ K.
Roland „Cech“ L.

[/UPDATE]

Die bewährten Regeln aus Vancouver werden größtenteils beibehalten

  1. Jeder muss auf jedes einzelne Spiel spielen. Da es 48 Vorrundenspiele gibt müssen auch 48 verschiedene Wetten platziert werden.
  2. Jeder beginnt mit dem selben Startkapital. Pro Spiel darf im Schnitt 1 Euro gewettet werden. Da es 48 Spiele gibt haben wir auch ein Startkapital von exakt 48 €.
  3. Jeder darf zwischen 0,50 – 2 € pro Wette variieren. Wenn man sich bei einer Wette ganz sicher ist spielt man einfach das doppelte (2 €) was aber gleichzeitig bedeutet dass man bei anderen Wetten weniger Kapital hat und nur 0,50 € spielen kann. Die 48 € müssen exakt eingehalten werden.
  4. Jeder spielt auf Sieg oder Remis. Also 1 2 oder X. Das sind sicherlich auch die interessantesten Wetten die man nicht nur am besten untereinander vergleichen kann sondern sich auch gewisse „Präferenzen“ erkennen lassen  😉
  5. Alle Wetten werden noch vor der Eröffnung am 11. Juni platziert. Das heißt wir haben noch nicht so viele Anhaltspunkte wie gut in Form eine Nationalmannschaft gerade ist. Mag sein dass jetzt noch manche Spanien oder Brasilien auf der Rechnung haben, spielen sie ihr erstes Spiel aber sehr schlecht würde man auf sie vermutlich beim nächsten Spiel nicht mehr so eindeutig wetten. Wir haben allerdings bereits alles im vorhinein platziert.

Extra-Regel:

6. Auch auf die K.O.-Runde wird (wahrscheinlich) gespielt. Darüber und auf die genauen Regeln und Einsätze einigen wir uns aber wahrscheinlich erst nach der gespielten Vorrunde.

Ich jedenfalls freue mich schon sehr auf die WM! Jede Menge Bier, Samba, Emotionen und manchesmal auch Frust wird sich breit machen. Aber Hauptsache es gibt ein paar schöne und spannende Spiele. Und dass ich am Ende gewinnen werde..

Euer Ronald P.

Blogeinnahmen von April / 2010

Bitte schön, die Einnahmen des Monats April,viel Spaß

Google Adsense Gesamt: 7,69
Direkt Marketing Gesamt: 14,00 €
Contaxe Gesamt: 0,34 €
Usemax Gesamt: 3,19 €
Amazon Gesamt: 0,59 €
Einnahmen Gesamt: 25,81 € für April 2010
Ausgaben (Server) Gesamt: 15,00 € für April 2010

Leider gingen die Einnahmen zurück und wie sogar 🙁 nur mehr 10,81 Euro 🙂

Die genauen Besucherzahlen kann man hier entnehmen.

Hab übrigens einen neuen NETZWERK-Rekord, unglaubliche 187.504 Besucher waren auf all meinen Seiten im April, einfach nur geil. Bald habe ich die 200.000 Besuchermarke erreicht.