Sender sortieren unter Samsung

Diese Anleitung wird ihnen von Sebastian Böck zur Verfügung gestellt.

 

Vorgehensweise:

  • Zunächst ist ein Export der Senderliste notwendig. Diese Liste kopiert man auf einem Fat 32 (normale USB Sticks sind auf NTFS formatiert) formatierten – USB-Stick (Senderliste Export am TV unter Menüpunkt Sender)
  • Die TV-Sender können einfach mit SamTool und mit dem PC bearbeitet werden. Nach erfolgreicher Sortierung importiert man die Liste zurück zum TV auch unter dem Menüpunkt Sender.
  • Dieses Programm spart einige Stunden an Sortierung und ist kinderleicht und kostenlos!
  • Download des kostenlosen Programms hier zum Download des SamToolBox-Editors
  • Entpacken des Programms mit der kostenlosen 7-zip-Software und speichern in einem Verzeichnis mit Lese- und Schreibrechten (beispielsweise auf dem Desktop)
  • Starten des ausgepackten Programms SamToolBox.exe
  • Laden der Senderliste vom USB-Stick
  • Bearbeiten der Sender mit SamToolBox-Editor
  • Anschließend Abspeichern der bearbeiteten *.scm Datei vorzugsweise unter einem anderen Namen auf dem USB-Stick, dabei ist der name eigentlich egal
  • Am TV wieder die neue Datei einlesen und das TV neu starten lassen, kann bis zu 5 Minuten dauern
  • und mehr braucht man nicht
  • und bitte weitersagen!!!

 

Copyright Sebastian Böck

Festplattenlisten für PVR-Receiver für Samsung

Durch Softwareaktualisierungen des Receiverherstellers können evtl. ehemals untaugliche Festplatten/USB-Sticks kompatibel werden! Achtet bitte auch auf die in Klammern stehenden Modellnummern!

Achtung! Im Menü des HD8 unbedingt die Schnellstartfunktion des Receivers deaktivieren, da einige Festplatten etwas träge starten und der Receiver so den Aufnahmevorgang zu schnell einleitet = Aufnahmedatei fehlerhaft! Bei einigen Festplatten/USB-Sticks ist es wichtig, unter: Hauptmenü>Aufnahmemedien verwalten, das Aufnahmemedium fest zuzuweisen (also nicht „Automatisch“ wählen)! 

 

Welche Festplatten/USB-Sticks kann ich am HD8-S/HD8+ benutzen? (Erfahrungswerte aus dem Forum!)

 

Whitelist 

 

• Transcend JetFlash 600 USB-Stick 16GB, USB 2.0 (TS16GJF600)

• Transcend JetFlash 600 USB-Stick 32GB, USB 2.0 (TS32GJF600)

• Western Digital My Passport Essential SE 2,5“ 1TB, USB 3.0 (WDBACX0010BBK) Spindown – Funktion

• Western Digital My Passport Essential 2,5“ 500GB, USB 3.0 (WDBACY5000ABK-EESN) Spindown – Funktion

• Seagate Expansion Portable 2,5″ 500GB, USB 2.0 (ST905004EXD101-RK) Spindown – Funktion

• Intenso Memory Station 2,5” 1TB, USB 2.0 (6002560) und auch (6002561) Spindown – Funktion

• Intenso Memory Station 2,5” 500GB, USB 2.0 (6002530) und auch (6002531) Spindown – Funktion

• Platinum MyDrive 2,5“ 500GB, USB 2.0 (103…) Spindown – Funktion

• Samsung S2 Portable 2,5″ 500GB, USB 2.0 (HXMU050DA/G52) Spindown – Funktion

• Western Digital My Passport Essential 2,5“ 160GB, USB 2.0 (WDME1600TE) 5400 rpm, 2 MB Cache, Spindown – Funktion

• Western Digital My Passport Essential 2,5“ 250GB, USB 2.0 (WDME2500TE) 5400 rpm, 8 MB Cache, Spindown – Funktion

• Western Digital My Passport Essential 2,5“ 320GB, USB 2.0 (WDME3200TE) 5400 rpm, 8 MB Cache, Spindown – Funktion

• Western Digital My Passport Essential 2,5“ 500GB, USB 2.0 (WDME5000TE) 5400 rpm, 8 MB Cache, Spindown – Funktion

• Western Digital Elements portable New schwarz 2,5“ 250GB, USB 2.0 (WDBAAR2500ABK) 5400 rpm, 8 MB Cache, Spindown – Funktion

• Western Digital Elements portable New schwarz 2,5“ 500GB, USB 2.0 (WDBAAR5000ABK) 5400 rpm, 8 MB Cache, Spindown – Funktion

• Seagate FreeAgent Go 2,5” 250GB, USB 2.0 (ST902503FGD2E1-RK) 5400 rpm, 8 MB Cache, einstellbare Spindown – Funktion

• Seagate FreeAgent Go 2,5” 320GB, USB 2.0 (ST903203FGD2E1-RK) 5400 rpm, 8 MB Cache, einstellbare Spindown – Funktion

• Seagate FreeAgent Go 2,5” 500GB, USB 2.0 (ST905003FGD2E1-RK) 5400 rpm, 8 MB Cache, einstellbare Spindown – Funktion

• Seagate Maxtor Basics Portable 2,5” 250GB, USB 2.0 (STM902503EHD301-RK)

• Verbatim Portable Hard Drive 2,5“ 250GB, USB 2.0 (Mod. 47580) Spindown – Funktion

• Verbatim Portable Hard Drive 2,5“ 320GB, USB 2.0 (Mod. 47629) Spindown – Funktion

• Verbatim Portable Hard Drive 2,5“ 250GB, USB 2.0 (Mod. 47562/47628) Spindown – Funktion

• Toshiba Portable Ext. Hard Drive 2,5“ 320GB, USB 2.0 (HDDR320E03X) Spindown – Funktion

• Plextor Portable 2,5“ 500GB, USB 2.0/eSATA (PX-PH500US) Spindown – Funktion

• Samsung S1 Mini 1,8“ 120GB, USB 2.0 (HXSU012BA)

• Hitachi SimpleDrive Rev.3 3,5“ 1TB, USB 2.0 (LS-1000/0S00062) (externes Netzteil)

• Fujitsu-Siemens Storagebird 3,5″ 640GB, USB 2.0 (35EV840 S26341-F103-L900) (externes Netzteil)

• Seagate Expansion 3,5“ 1TB, USB 2.0 (externes Netzteil)

• Western Digital Elements Desktop New 3,5″ 1000GB, USB 2.0 (WDBAAU0010HBK-EESN) (externes Netzteil) Spindown-Funktion

• Western Digital Elements Desktop New 3,5″ 1500GB, USB 2.0 (WDBAAU0015HBK-EESN) (externes Netzteil) Spindown-Funktion

 

Blacklist gehen leider nicht!

 

• Western Digital Elements SE portable 500GB, USB 2.0 (WDBABV5000ABK-EESN)

• Samsung S2 Portable 2,5“ 500GB, USB 2.0 (HXMU050DA/G22)

• Verbatim Portable Hard Drive 2,5“ 320GB, USB 2.0 (Modell 47635)

• Intenso Business Line USB-Stick 16GB

• yourUSBstick Professional USB-Stick 32GB USB

• Samsung Story Station 3,5“ 1TB, USB 2.0 ),

• Seagate Free Agent Desk 3,5“ 500GB, USB 2.0 (ST305004FDD2E1-RK),
• Seagate FreeAgent Go 2,5″ schwarz 640GB, USB 2.0 (ST906403FAD2E1-RK)

• TrekStor DataSation maxi m.u 3.5″ 500GB

• Iomega Prestige Portable 2,5“ 320GB, USB 2.0 (34342)

Quelle HIFI-Forum

2 Jahre Börse – Der Rückblick

Nun wird es endlich einmal Zeit über meinen Erfolg an der Börse zu Berichten. Die Frage war immer nur wie fange ich an und wie bringe ich es ordentlich auf meinen Blog…

Alles begann im August 2010, wo ich nach einem guten Frühstück mit einem sehr sehr guten Freund Dr. Roland ins Gespräch kam und es ging wie nicht anderes zu erwarten um das liebe Geld. Es gab so einige Fragen, wie kann ich mein Gehalt zusätzlich aufpolieren und wie macht man ordentlichen Ertrag ohne allzu viel Risiko.

Dabei kamen wir auf die Idee in Aktien zu investieren ohne dabei auf voll Risiko Aktien zu setzen.. Gesagt getan, eröffnete ich bei Brokerjet einen Account und zahlte einmal 2500 Euro ein…

Und kaufte mir einmal 165 Stück ProSieben Aktien, ganz klar mit so wenig Startkapital wird der Gewinn halt auch nicht so besonders sein, aber immerhin schafte ich eine Rendite von 7,5 % (klingt geil sind aber nur schlappe 160 Euro, nach Abzug aller Gebühren 🙂 )

2 Jahre Börse - Der Rückblick

2 Jahre Börse – Der Rückblick

Aber ich konnte etwas lernen, Stop setzten ist unglaublich wichtig und ich brauche mehr Kohle auf der Börse (ganz klar mit weniger als 6000-7000 Euro braucht man gar nicht anzufangen). Also zahlte ich schnell ein paar Tausender mehr ein bis heute habe ich 12.500 Euro auf der Börse.

Da ich nicht alles hier Preisgeben möchte, erzähle ich nun nur mehr über die Highlights meiner 2 jährigen Börsen Geschichte…..

  • Höchste Gewinn: Unicredit und zwar 550 Euro
  • Höchste Rendite: Unicredit und zwar 20,63 %
  • Bisher niedrigsten Gewinn: Daimler nur schlappe 88 Euro
  • Bisher schwächste Rendite: Daimler nur 2,57 % 🙁
  • Bisher am häufigsten gehandelte Aktie ist Emagin mit insgesamt 5 Käufen, und mit 0 Verkäufen (ich besitze sie noch immer!).

Derzeit liegt mein Geld in einer einzigen Aktie, dies wiederum ist sehr riskant und vor allem eigentlich nicht mein Plan, weil eigentlich wollte ich mein Kapital auf mindestens 3 Aktien a 6000 Euro teilen, aber leider kam es anderes. Sobald aber dieses Kapital wieder frei ist, wird mein Plan in die TAT umgesetzt!

Derzeit schaffe ich eine Rendite von 3,87 % pro Monat, also ein bisher mehr als die ÖSTERREICHISCHE INFLATION, also ordentlich, aber ich lerne noch dazu 🙂

Mein Unrealisierter Gewinn liegt bei derzeit:  -1.033,09 EUR   -8,17%

Auf der rechten Seite unter „Depot“ werde ich meine Daten, Ziele und sonstiges nun wieder monatlich aktualisieren, viel Spaß damit

„alle Zahlen könnten auch fiktiv sein, lasst eure Fantasie spielen“