Binnenmajuskel

Ich möchte anmerken, dass ich kein und ich betone KEIN Rassist oder Sexist bin, aber die glorreiche Erfindung der „Binnenmajuskel“ ist schon ein Schwachsinn².
Nun jetzt werden sich einige fragen…Binnenmajuskel wtf? Die Binnenmajuskel ist ein wichtiges Mittel aller Feministin und Feministinnen. Angewendet wird sie wie folgt: Man nimmt ein Wort wie z.B. Leser(innen) und schreibt es so: LeserInnen. Was das bringt? Ärger bei allen Redakteuren(innen) weil es 10 mal so zeitintensiv ist wie die andere Schreibweise.
Es bringt auch den Frauen keine neuen Rechte oder sonstiges auch hilft es ihnen nicht besser zu verdienen…nein streng genommen bringt es genau Nüsse!!
Warum schreiben wir nicht gleich TellerInnen, TischInnen oder HäuserInnen!?!

Liebe Feministinnen eigentlich, und hier zitiere ich Wikipedia: „Entspricht eine Binnenmajuskel nicht der deutschen Rechtschreibung und ist damit aus formaler Sicht falsch.“
lg Max M.

3 Gedanken zu „Binnenmajuskel

  1. JAU KoRnfresser da stimme ich dir total zu xD.

    Und ich glaube das ist Absicht,denn die Biene Maja ist weiblich und der Muskel bedeutet so viel wie Kraft und zusammen ergiebt das "Frauenpower"! Na hab ich recht oder was … OK ich bin schon leise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.