Fernsehen in Österreich

Es geschah bei der Biathlon Wm in Südkorea, der ORRF (aus rechtlichen Gründen geändert) der schlechteste TV Sender den man in Österreich empfangen kann, zeigt anstatt einer historischen Gold und Silber Medaille im Biathlon, beschissenes Schiefahren.

Kann es so etwas geben (mit meinen Gis-Gebühren (ja, ich bin so dumm und zahle dafür)) ? Man zeigt ein sinnloses Weltcup Rennen, wo es um nichts ging (außer vielleicht um Punkte, haha wie scheiße), anstatt eine Live-Berichterstattung zu machen, Österreich und auch mir vielleicht Gold zu zeigen!

Danke dem ORRF, für die Verschwendung der Gis-Gebühren, danke danke danke

Vielen lieben Dank dem ARD, der mir diese tollen Live Bilder schenkte

Ein Gedanke zu „Fernsehen in Österreich

  1. Man kann nicht immer das zeigen was alle sehen wollen. Natürlich muss ich schon zugeben, dass es sinnvoll ist wenn man hier die Sieger zeigt, denn die will eigentlich fast jeder sehen. Warum man aber andere Bilder gezeigt hat weiß ich nicht. Dennoch bin ich der Meinung, dass das Programm von dem hier die Rede ist gar nicht so schlecht ist. Denn es kommt keine Werbung wie auf vielen anderen Kanälen, die man sich in Deutschland ansehen kann und das ist schon ein großer Pluspunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.