Fragen < Lesen

Es gibt immer wieder Leute die es anscheinend für zu schwierig empfinden selber nachzudenken. Zum Beispiel gibt es so einige die gerne mal über MSN, ICQ, ect. Fragen haben. Liebe Leute, bevor man jeden fragt, schaut man zuerst mal selber nach. Dinge wie Google oder Wikipedia wurden nicht (nur) erfunden um gratis Porno suchen oder Referate klauen. Man kann auch mal selber suchen bevor man seinen Mitmenschen auf den Geist geht.

Hier ein kleines Tutorial:

Nehmen wir an, jemand erzählt mir von Firefox und ich weiß nicht was das ist.
Nun habe ich 2 Möglichkeiten:

  1. Ich gehe auf Google oder Wikipedia und suche es.
  2. Ich mach MSN auf und frag den ersten in meiner Kontaktliste, der gerade was viel wichtigeres zu tun hat, aber mir das sowas von scheiß egal ist und ich ihm sehr böse bin, wenn er mir nicht alles erklärt und sich 2 Stunden Zeit nimmt, wobei ich es am Ende eh nicht verstehe(n will) und ich weiterhin Internet Explorer benutze.

Was haltet ihr für eine bessere Lösung? Und mit „besser“ meine ich sozialere Lösung.

Achja, das ganze lässt sich auch super mit dem Beispiel „Hast du schon was neues auf dein Blog geschrieben?“ darstellen. Hierbei ersetze man Google/Wikipedia mit der entsprechenden Seite.

Danke dass sie sich für unser Produkt entschlossen haben, für weitere Fragen tragen sie ihren Arzt zum Apotheker.

Ein Gedanke zu „Fragen < Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.