Lionel Messi

Gestern war es soweit, er kam sah und siegte, die Rede ist von Lionel Messi. Mit einem 4er -Pack bedankte er sich bei all seinen Fans und Bewunderern. Unglaublich was der 1,69 m kleine Wunderfußball so alles kann. Lionel Andrés Messi (geboren am 24. Juni 1987 in Rosario) ist ein argentinischer Fußballspieler in Diensten des FC Barcelona. Er wurde 2009 sowohl zu Europas Fußballer des Jahres als auch zum Weltfußballer des Jahres gewählt.

Lionel Messi

Lionel Messi

Nun zu den Pressestimmen von heute:
Spanien:

„El Mundo“: „Es gibt nur einen Gott. Im Fußball ist das Lionel Messi.“

„El Pais“: „Messi ist unglaublich. Er hat Arsenal regelrecht vernascht.“

„Marca“: „Messis Magie hat Arsenal zerstört.“

Großbritannien:

„Daily Telegraph“: „Messi schoss vier Tore in einem Auftritt von solcher Majestät, dass Vergleiche mit dem großen Diego Maradona mit jedem Spiel an Gehalt gewinnen. Unverschämt, einfallsreich und unwiderstehlich blickte Messi zum Himmel, doch tatsächlich war es ein Abend, an dem die Götter zu ihm aufschauten.“

„The Times“: „Der kleine Maestro und das Pass-Ringelspiel lassen Arsenal schwindlig zurück, eine Meisterklasse des unvergleichlichen Lionel Messi. Er beginnt, den Allgemeinplatz zu hinterfragen, dass nur Pele und Maradona an oberster Stelle im Pantheon der wirklich großen Fußballer stehen.“

„The Sun“: „Arsenal sollte sich nicht zu sehr quälen. In Messi wurden sie von einem Mann zur Unterwerfung gezwungen, der Fußball von einem anderen Planeten spielt.“

„Daily Mail“: „Die perfekte 10: Erst war da Pele, dann Maradona … – lasst uns den neuen König begrüßen.“

Frankreich:

„L’Equipe“: „In Barcelona ist Messi der Messias. Mit seinen vier Toren gegen Arsenal hat er eine fast mythische Dimension erreicht.“

„Le Figaro“: „Messi streckt Arsenal nieder. Es ist schwierig zu behaupten, dass das kleine Argentinier derzeit nicht der beste Spieler des Planeten ist.“

„El Cronista“: „Messi ist nicht zu stoppen. Die gesamte Welt liegt ihm zu Füßen.“

„Le Parisien“: „Super-Messi prügelte Arsenal nieder. Vier Tore eines einzigen Mannes in einem Spiel der Champions League, und noch dazu im Viertelfinale! Messi hat am Dienstagabend auf dem Rasen des Camp Nou ein weiteres Mal gezeigt, was für ein Ausnahmespieler er ist, indem er im Alleingang für den Barca-Sieg gegen die Männer von Arsene Wenger sorgte.“

Argentinien:

„La Nacion“: „Messis Leistung ist eine neue Herausforderung, die Wörterbücher weiter auszuquetschen auf der Suche nach Begriffen, mit denen seine unvergleichliche Kunst metaphorisch beschrieben werden kann. Man sagt oft, der Messi von Barcelona sei nicht derjenige, der in der Nationalelf spielt. Tatsächlich ist Messi auch beim katalanischen Meisterverein nicht immer derselbe. Er spielt immer besser als beim letzten Mal. Gestern hat er sich wieder selbst übertroffen. Mit 22 Jahren hat sich Messi keine anderen Grenzen als die unendlichen gestellt.“

„Clarin“: „Messi ist weltmeisterlich. Seine vier Tore bestätigen seine Klasse. Barcelona genießt ihn in der Liga und der Champions League. Argentinien wartet auf ihn in Südafrika.“

„Ole“: „Die ganze Welt bewundert Messi. Und wir, werden wir ihn bei der Weltmeisterschaft genießen können?“

Viel Spaß, mit allen 4 Toren

http://www.youtube.com/watch?v=MuNhKK1RXC0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.