MTV Shows

Ich mag MTV eigentlich. Ich find es super, dass sie South Park nicht nur zeigen sondern auch endlich die Übersetzung in die Hand genommen haben, da RTL mal wieder zu dumm war das zu erledigen.

Aber die Sendungen die MTV selber produziert sind unter aller Sau. Damit meine ich Sachen wie: Room Raiders, Dismissed, Made, My Super Sweet 16, My Own, und die Liste geht ewig so weiter.

Jede einzelne Show ist von Anfang bis Ende gestellt, aber trotzdem uninteressant. Wen interessiert es was ein paar gekaufte Teenager in ihren Räumen „verstecken“, was also die Produzenten vorher noch ins Zimmer geworfen haben. Oder was sich kleine verwöhnte Schlampen zu ihrem 16ten Geburtstag haben wollen und dann kreischen und heulen wenn sie dann leider doch nicht ihre Villa in New York bekommen.
Bei Made sind teilweiße ganz nette Leute, die halt nicht so sind wie jeder andere. Was macht MTV? Natürlich! Die werden gleich zum Cheerleader gemacht, und die ganze Schule mögen sie auch einmal. Wunderbar.
Mich würd das alles viel mehr aufregen, aber dann fällt mir wieder ein dass ja alles nur gestellt ist.

Vielen Dank MTV dass ich mich immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holt, aber zeigt trotzdem mal wieder ein bisschen mehr Musik. Schließlich sollten wir nicht vergessen für was das M in MTV steht.

5 Gedanken zu „MTV Shows

  1. Gut also MTV Shows da kann ich jetzt so nichts zu sagen weil ich mir diese verspottungen des guten geschmacks gar ned erst antue….aber und ich finde das sollte an dieser stelle mal gesagt werden das neue Ärzte Video(Junge)is schon verdammt geil und zwar sowohl zensiert als auch unzensiert…in diesem sinne, MTV suckt nur bedingt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.