ÖBB – Das Reich der Nächstenliebe

Die ÖBB (Österreichische Bundesbahn) ist ein wahrer Magnet für freundliche und altruistische Menschen. Es gibt immer zwei Sitze nebeneinandern und in der Mitte des Abteils gibt es einen Vierer Platz (jeweils zwei gegenüber).
Und wenn ich Abends nach Hause fahren will, kauf ich mir mein Ticket und mit der Hoffnungen auf einen ruhigen Sitzplatz, betrete ich den Zug. Allerdings wird es selten was mit dem ruhigen Sitzplatz. Stattdessen ist jeder Doppelplatz besetzt. Aber nicht von 2 Leuten, nein! Manche Leute haben schließlich keine Freunde und müssen ihren Rucksack, ihre Tasche oder ihren Mantel als Freundeersatz missbrauchen und ihnen einen eigenen Platz schenken müssen. Egoismus schreibt man Ö-B-B-F-A-H-R-G-A-S-T.
Und wenn man dann mal zu jemanden hingeht und ihn so freundlich wie möglichst bittet, die Tasche (ect,…) wegzugeben, schaun die dich gleich an als ob du der meist gesuchte Terrorist der Welt bist und du sie fragen würdest ob sie für dich den Zug in die Luft sprengen würden. Verdammt! Osama bin Laden ist vor 4 Wochen an Durchfall gestorben, beruhigt euch doch…

4 Gedanken zu „ÖBB – Das Reich der Nächstenliebe

  1. Ich sag immer;

    Nächster Halt/Next Stop: Heiligenstadt

    Beachten Sie beim Aussteigen bitte den Niveauunterschied, zwischen Ihnen und den anderen Fahrgästen.

    Eure Go-Red.

  2. Bei allem Respekt,Herr N**** [Name von der Red. zensiert] ich hab dein Kommentar jetzt 2-3(In Worten: zwei bis drei) mal gelesen und muss sagen ich hab keine Ahnung was du damit sagen willst!Ich glaub es geht in erster Linie darum Lukas S. ans Bein zu pissen…hab ich recht?

    Kleiner Tipp: Solche Aktionen beim nächsten mal weg lassen…dann glauben dir die Leut vlt. auch eher das du unglaublich erwachsen bist!!!

    Herzlichst, Max M.

  3. 1. Joa, ich hab jetzt nur von dieser einen Art von Zug gesprochen, reg dich ab du Zug Hure.

    2. Es geht mir nicht darum, dass ich einen Platz bekommen könnte, sondern dass es jedem erstmal scheiß egal ist, ob jemand einen Sitzplatz will oder nicht.

    Es geht ums Prinzip mein Freund. Prinzip!

  4. So mein Freund 1. Du bist wahrscheinlich In einer cityshuttle (stadtschüttler) Garnitur (Verkehrsbezeichnung 80-73) gessesen aber wenn du schreibst"Es gibt immer zwei Sitze nebeneinandern und in der Mitte des Abteils gibt es einen Vierer Platz (jeweils zwei gegenüber)"

    Dann muss ich sagen das die Bundesbahnen zum Glück mehr Fahrzeugangebot haben als den stadtschüttler bei dennen die Sitzanordung anders ist!

    z.B: Die Reihe 4020 (Für dich die blaue schnellbahn) die auch nach Heiligenstadt fahrt ist die sitzordnung das man zuerst 3er hat dan 3 4er und wiedereinen 3er sitzplatz hat!

    Also vereinheitliche bitte nicht das sitzangebot wenn du dich nicht auskennst!

    P.s:Ein tipp für unterwegs wenn du freundlich fragst hast du eine bessere chance einen Sitzplatz zu erbeuten als sich später in so nem Forum sich zu ärgern! Also nicht ankarken!

    Wir wünschen eine schöne Fahrt ihre G-O-Town connection

    P.s.s.s: sorry url ist gelöscht worden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.