Olympia Vancouver 2010 – 11,99. Tag: Ronald’s (fachmännische) Analyse

Was hab ich gestern geschrieben? Top-Leistung des Jahrhunderts? Da wusste ich aber noch nicht dass der gestrige Tag kommen würde!!!!!!!!!!

Es war ein Zusammenspiel aus Top-Glück, Top-Ausbeute und natürlich zu 99% Können! Dass unsere nordischen Kombinierer wirklich sensationell den Titel verteidigen können, unser Superstar und Dauer-Oldie Gottwald tatsächlich noch mithalten kann, damit hat wirklich niemand rechnen können. 4,50 war die Quote und damit ein sehenswerter Gewinn.

Aber überhaupt war es der Tag der Außenseiter wie es mir scheint denn alle meine Quoten waren nicht berauschend. Es sei denn man gewinnt sie tatsächlich! Und gestern war mein Tag. „Top“-Außenseiterin Ashleigh Mc-Ivor zum Sieg bei 5,0. Die russischen Biathleten stampfen die Franzosen und Deutschen nieder bei 3,0. Ich bin zufrieden  🙂

Einzig und zum wiederholten Male bei diesen Winterspielen unsere männlichen Alpinen die absolute Megaenttäuschung. Wir hätten jetzt alle 3 Medaillen.. Würden die ersten 3 Plätze nicht gelten. Denn mit den Plätzen 4, 5 und 6 haben wir jetzt nur Blech, Alt-Blech und absolutes Drecks-Blech. Jetzt haben sie nur mehr eine Möglichkeit auf eine Medaille:  Der Slalom. Hoffen wir auf das beste.

Jetzt wird es aber so richtig spannend in unserem Duell. Ich hab mir die Grafiken schon angesehen und die schauen spektakulär aus. Ich sag nur, es wird wirklich extrem knapp. Zumindest bis heute..

Update: Aufgrund zahlreicher Anfragen (zwei), poste ich doch gleich heute Zwischenstand-Diagramme.

Beginnen wir mit unseren Tagesabrechnungen dass bisher eben einer kleinen Achterbahnfahrt glich:

Tagesabrechnung - 11.Tag
Tagesabrechnung – 11.Tag

Das einzig wirklich interessante dabei ist dieser extrem steile Anstieg und Gipfel am letzten (11.) Tag! Eine wahre Machtdemonstration Ronald P.’s. Er ist einfach DER Experte! Na gut, vielleicht sollte man auch kurz erwähnen dass dem 2 Tage davor ein absolutes Trauerspiel vorangegangen ist. Es ist außerdem äußerst interessant dass Ronald P. 4 der größten Gipfel und Abgründe zu verzeichnen hat an den Tagen 3, 6, 9 und 11, also fast in einem 3-tages-Rhythmus. Während Sebastian B. seine konstanten Gewinne und Verluste einfährt und sich scheinbar immer wieder bei ca. -1€ einpendelt. Während man bei ihm noch halbwegs was vorhersagen kann, ist dies bei Ronald „Extremo“ P. leider absolut unmöglich denn nach dem satten Gewinn gestern kann schon wieder ein tödlicher Verlust folgen. Geht man nach der Statistik, wohl am 14.Tag. (eventuell 13.). Bin ich doch gespannt ob ich bzw. die Statistik recht behält.

Die wie ich finde weitaus interessantere Statistik, ist aber der aktuelle Zwischenstand, die Gesamtabrechnung:

Gesamtabrechnung - 11.Tag
Gesamtabrechnung – 11.Tag

Natürlich sieht man nach wie vor, dass unser Projekt bei den Winterspielen das große Geld zu machen DEUTLICH in die Hose gegangen ist. Unsere „“Gewinne““ gleichen einer reinen Talfahrt und das einzige worum es noch geht ist nicht mehr ZU viel zu verlieren sondern einfach weniger als der andere. Trotzdem sind vor allem die letzten drei Tage, ab Tag 9 sehr interessant. Es ist bemerkenswert dass endlich der Abrutsch scheinbar gebremst wurde und das bei beiden. Das obwohl wir teilweise ganz unterschiedliche Wetten platziert haben. Bei Ronald P. wurde es nicht nur gebremst, nein, er holt sogar MASSIV auf!!

Seit dem dritten tag an war Sebastian B. immer vor seinem Gegenspieler. jeden Tag konnte er seinen Vorsprung halten oder sogar ausbauen. Mit dem heutigen Tag soll eine neue Ära beginnen. Sehen wir uns aber den Zwischenstand (den roten Kreis oben) etwas vergrößert an:

Gesamtabrechnung - 11.Tag zoom
Gesamtabrechnung – 11.Tag zoom

Es ist leider nicht die TOP-Qualität, aber ich jedenfalls erkenne eines ganz deutlich: RONALD P. IST VORNE!!!!!!!!!!

Naja vielleicht nicht deutlich, aber in Zahlen ausgedrückt hat Sebastian „EX-Olympia“ B. exakt –19,63€, und Ronald „The Knowledge“ P. nur exakt -19,46€ verloren. Damit führt Ronald um sage und schreibe 17cent!!!! Diese Grafik befindet sich bereits in Druck und kann jederzeit unter www.ronald-abzock.at um nur 69,90€ käuflich erworben werden.

Vielen Dank, bis zum nächsten Mal

Ronald P.

Ein Gedanke zu „Olympia Vancouver 2010 – 11,99. Tag: Ronald’s (fachmännische) Analyse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.