Olympia Vancouver 2010 – 12,99. Tag: Ronald’s (fachmännische) Analyse

Da ich Geburtstagstechnisch viel zu nachfett für PROFESSIONELLE Analysen bin werde ich mich heute ziemlich kurz halten.

Eigentlich wollte ich nur auf unsere Gewinne und Verluste gestern eingehen (da ich auch gestern leider keine Bewerbe live verfolgen konnte) wo Sebastian B. nur sehr SCHEINBAR weniger gewonnen hat als Ronald P.

Es klingt an und für sich sehr gut 5,20 zu gewinnen, und natürlich schlechter nur 2,53 zu erreichen (Sebastian B’s Ausbeute gestern). Aber wenn man sich das genauer ansieht, hat Ronald leider leider 6,50 ausgegeben was einen NETTO REINverlust von genau 1,30 ausmacht während Sebastian bei nur 4€ Ausgaben tatsächlich eigentlich ja nur 1,47 verloren hat

1,47 – 1,30 = HEISSE 17cent die Ronald P. gestern gutmachen konnte

Was sagt uns das? Es ist ein leichtes viel zu gewinnen wenn man eben viel eingesetzt hat, nur muss man das auch insgesamt nachher abziehen. Also nicht von den Zahlen täuschen lassen. Aber das machen dann am Ende sowieso meine mittlerweile heißbegehrten Diaramme (www.ronald-abzock.at)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.