25. Februar 2021

PRESSESTIMMEN ZUM WELTMEISTERTITEL VON FRANKREICH

Frankreich ist Weltmeister 2018 und zwar mit einem 4:2 gegen Kroatien. 

Kroatien

„tportal“: „Kroatien verlĂ€sst mit historischem Silber Russland“

„24sata“: „Doch nur Silber, aber mit goldenem Glanz. Ihr seid fĂŒr uns die Champions“

„Jutarnji list“: „Das MĂ€rchen ist beendet“

„Vecernji list“: „Die ‚Feurigen‘ sind unser ganzer Stolz“

„Index“: „Kroatien ist heldenhaft im Finale gefallen“

Großbritannien

„The Guardian“: â€žWille, Geschicklichkeit und eine sorgfĂ€ltige Coachingschablone haben eine Mannschaft geschmiedet, deren schiere Jugendlichkeit den Rest der Welt erschrecken sollte. (…) An einem stĂŒrmischen, leicht wilden Nachmittag in Moskau wurde Frankreich zum zweiten Mal Weltmeister, mit dem Endpunkt fĂŒr eine siegreiche Epoche und einem verfĂŒhrerischen Hinweis auf eine andere.“

„The Sun“: â€žKylian Mbappe und die jungen Franzosen können nach dem ĂŒberwĂ€ltigenden WM-Triumph 2018 noch jahrelang herrschen. Die Gefahr ist, dass Les Bleus nur noch besser werden und dass sie schon jetzt das Team sind, das es bei der Euro 2020 und zwei Jahre spĂ€ter in Katar zu schlagen gilt.“

Spanien

„El Pais“: „Französischer Titel, kroatischer Ruhm. Die französische Nationalmannschaft gewinnt ihre zweite Weltmeisterschaft, nachdem sie ihren körperlichen Überschwang gegen eine lobenswerte Balkanmannschaft unter Beweis gestellt hat. Modrics Team, das beste des Turniers, war ĂŒberlegen, bis es durch zwei umstrittene Schiedsrichterentscheidungen und das endgĂŒltige Durchstarten von Mbappe zugrunde gerichtet wurde.“

„AS“: „Frankreich gewinnt die Videobeweis-WM.“

„Marca„: „La Belle Epoque. Zwischen Pogba und Griezmann, Symbole fĂŒr Muskelkraft und Einfallsreichtum, erobert Deschamps’ Frankreich die Welt. Das Finale war eine Zusammenfassung der gallischen Fußballweltmeisterschaft, eine Leistungsschau. Es ist kein Frankreich mit nur einem Kaiser, es ist ein Team aus Granit. (…) Kroatien erlag zuerst dem hochauflösenden Videobeweis, dann der körperlichen und geistigen MĂŒdigkeit.“

Italien

„Tuttosport“: „Die Welt ist Blau“

„Corriere della Sera“: „Klasse und Organisation: So hat Deschamps den französischen Weltmeister gebaut.(…) NatĂŒrlich ist der Sieg in Moskau nicht endgĂŒltig. Keiner ist es. Es gibt noch viel zu tun, und die Banlieus, die gestern Abend vor GlĂŒck explodiert sind, können morgen frĂŒh vor Wut wieder explodieren.“

Quelle: ORF (deutsch)

Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.