T9 und Himbeeren

T9. Damit schreiben viele Leute (unter anderem auch ich) ihre SMS. Mit T9 muss man weniger Tippen, da man einfach die Taste drückt auf beider benötigte Buchstabe vorkommt. Durch das integrierte Wörterbuch sucht das Handy von selber die möglichen Wörter raus.

Jetzt könnte man sich fragen, was hat T9 und Himbeeren gemeinsam? Nunja, gar nichts. Den T9 findet das Wort „Himbeere“ nicht. Ich verstehe schon wenn man Wörter wie „Schnellfickerschuhe“ oder „Koasidenaturomen“ manuall ins Wörterbuch einspeichern muss. Aber „Himbeere“? Ich hatte gedacht das Himbeeren schon ein ganz normales deutsches Wort wäre. Aber nein. T9 findet weder „Himbeere“, „Heidelbeere“, „Blaubeere“, „Stachelbeere“, etc…
Die Liste geht wahrscheinlich noch ziemlich lang.
Jetzt könnte man sagen dass einfach Beeren nicht so gängig sind, aber „Erdbeere“ ist wiederum dabei.
Das halte ich für Rassismus in der gemeinste Art und Weiße.
Guten Abend.
Heil Erdbeere!

3 Gedanken zu „T9 und Himbeeren

  1. schnellfickerschuhe kennt mein handy nicht, musste ich natürlich gleich ausprobiern 😉

    das mit den beeren stimmt… die kennts a net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.