WM BRASILIEN 2014 – 8. und 9. und 10. ABRECHNUNG

Sorry für die Verspätung, aber es gibt halt ein PRIVAT LEBEN 🙂 Ich hoffe es gibt keine Fehler, sind diesmal ziemlich viele WETTEN.

WM Brasilien 2014 – Abrechnung
Kolumbien gegen Elfenbeinküste 2:1
Spieler Gewonnen oder Verloren
Sebastian B 🙂
Ronald P 🙂
Sebastian K 🙁
Roland L 🙁
Mislav P 🙁
Doris S 🙁
🙂 leider geil bzw 🙁 leider nein

 

WM Brasilien 2014 – Abrechnung
Japan gegen Griechenland 0:0
Spieler Gewonnen oder Verloren
Sebastian B 🙂
Ronald P 🙁
Sebastian K 🙁
Roland L 🙁
Mislav P 🙁
Doris S 🙂
🙂 leider geil bzw 🙁 leider nein

 

WM Brasilien 2014 – Abrechnung
Uruguay gegen England 2:1
Spieler Gewonnen oder Verloren
Sebastian B 🙁
Ronald P 🙁
Sebastian K 🙂
Roland L 🙁
Mislav P 🙁
Doris S 🙁
🙂 leider geil bzw 🙁 leider nein

 

WM Brasilien 2014 – Abrechnung
Italien gegen Costa Rica 0:1
Spieler Gewonnen oder Verloren
Sebastian B 🙁
Ronald P 🙁
Sebastian K 🙁
Roland L 🙁
Mislav P 🙁
Doris S 🙁
🙂 leider geil bzw 🙁 leider nein

 

WM Brasilien 2014 – Abrechnung
Schweiz gegen Frankreich 2:5
Spieler Gewonnen oder Verloren
Sebastian B 🙁
Ronald P 🙂
Sebastian K 🙁
Roland L 🙁
Mislav P 🙁
Doris S 🙂
🙂 leider geil bzw 🙁 leider nein

 

WM Brasilien 2014 – Abrechnung
Honduras gegen Ecuador 1:2
Spieler Gewonnen oder Verloren
Sebastian B 🙁
Ronald P 🙂
Sebastian K 🙁
Roland L 🙁
Mislav P 🙂
Doris S 🙁
🙂 leider geil bzw 🙁 leider nein

 

WM Brasilien 2014 – Abrechnung
Argentinien gegen Iran 1:0
Spieler Gewonnen oder Verloren
Sebastian B 🙂
Ronald P 🙂
Sebastian K 🙂
Roland L 🙂
Mislav P 🙂
Doris S 🙂
🙂 leider geil bzw 🙁 leider nein

 

WM Brasilien 2014 – Abrechnung
Nigeria gegen Bosnien-Herzegowina 1:0
Spieler Gewonnen oder Verloren
Sebastian B 🙁
Ronald P 🙁
Sebastian K 🙁
Roland L 🙁
Mislav P 🙁
Doris S 🙁
🙂 leider geil bzw 🙁 leider nein

 

WM Brasilien 2014 – Abrechnung
Deutschland gegen Ghana 2:2
Spieler Gewonnen oder Verloren
Sebastian B 🙁
Ronald P 🙂
Sebastian K 🙁
Roland L 🙁
Mislav P 🙁
Doris S 🙁
🙂 leider geil bzw 🙁 leider nein

 

7 Gedanken zu „WM BRASILIEN 2014 – 8. und 9. und 10. ABRECHNUNG

  1. … ja und um Geld (darauf wollte glaube ich Sebastian K. hinaus 😉
    Aber ich bin der selben Meinung Sebastian B., schon alles im vorhinein wetten, sonst ist es echt sehr viel Arbeit, noch dazu wenn einer Mal nicht dran denkt, vergisst etc., Herr B. muss dann alle paar tage den leuten hinterherlaufen „hey, wo bleibt die nächste Runde“, also das ist wirklich ein Aufwand!

    Ich werde kurz noch zu dem Thema im AKTUELLEN Kommentar-Thread weiterschreiben, damit dort oben mehr weitergeht und man ned immer hier runterblättern muss

  2. 1 2 X für die komplette WM oder EM lasse ich mir einreden…

    Rest ist mir zu mühsam 🙂

    außerdem finde ich es viel spannender die ganze wm im vorhinein zu wetten.

    es bedarf mehr können und es geht ihr um MR. WM 2014 🙂

  3. Genau so ist es!
    Wir wussten das schon seit unserer ersten Wett-WM und haben uns schon damals aus arbeits- und aufwandstechnischen Gründen für diese Variante entschieden.
    Ich gebe dir ansonsten ausnahmslos in allen Punkten recht Sebastian K., ich hätte gefühlt 20 Spiele anders gewettet nach der ersten Runde, aber du siehst wie unglaublich mühsam es jetzt schon vor allem für Sebastian B. ist! Der kommt kaum nach.
    An dieser Stelle großen Dank Sebastian B.!! Wenn du schon nicht Wett-WM-König wirst, dann zumindest Arbeits-King 😉

    Eine Alternative die wir auch noch Mal überlegt hatten war in der K.O.-Phase auch wieder 1 2 X zu spielen (bis zu 90.Minute, unabhängig vom Aufstieg). Da könnte man sicher mehr rausholen, weil ich glaube bis auf Algerien haben jetzt alle alles gleich 😉
    Aber wir haben uns auch aus irgendeinem Grund für die andere (Aufstiegs-)Variante entschieden..

    Liebe Grüße!

  4. Zerknirscht muss ich reklamieren, dass ich Ecuador-Honduras Unentschieden gewettet hab und nicht auf Ecuador…bitte korrigieren!

    ich rege etwas fürs nächste Großevent (sprich EM 2016) an: nicht mehr alle Gruppenspiele auf einmal wetten, sondern immer nur rundenweise… ich weiß, dass die Voraussetzungen für alle dieselben sind, aber es würde uns allen tendenziell einiges an Geld ersparen…ich hätte viele Wetten sicher noch einmal überdacht im zweiten Durchgang und NOCH MEHR jetzt im dritten… es ist zwar bissi mehr Verwaltungsaufwand, das dann 3x statt 1x zu organisieren, aber es wäre mE weitaus näher an der Realität (auch mit dem Ergebnis, dass sich selbstverständlich Quoten ändern, zumeist wohl geringer werden, aber gerade dieses Mal habe ich echt den Eindruck, dass man da viel abfangen hätte können, weil man sich halt eine Gruppe „durchgedacht“ hat und so auch die Wetten gelegt hat und wenn das nicht ansatzweise aufgeht, ist halt gleich alles auf einmal im Oasch…ich denke da bei mir nur etwa an die Deutschland/Portugal/USA/Ghana-Gruppe!)… letztendlich entscheidet sich der Wettsieg unter uns in aller Regel ja eh in der Gruppenphase (zumeist dadurch, wer am wenigsten verloren hat), weil danach ja kaum noch Boden gut zu machen ist, weil die Wetten zu wenig zulassen (Aufstiegsquoten sind ja meist nicht gerade weltbewegend)

    nur so eine Idee mal zum Grübeln! =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.