WM Südafrika 2010 – Kontinente, Länder und Präferenzen…

Im ersten Teil meiner Vorab-Analyse zur großen Weltmeisterschaft in Südafrika ging es mehr um Geld und Risiko. In diesem Teil will ich mehr auf die Wünsche und Präferenzen eingehen. Naja eigentlich will ich eh nur ein paar weitere sinnlose Diagramme loswerden. 😉

Wer sind eigentlich unsere Favoriten bei der WM? Sind es die Zauberer aus Südamerika, die disziplinierteren Europäer oder doch stürmischen Asiaten? Selbst wenn dies alles nur Klischees sind haben wir alle unsere Vorlieben, unsere Präferenzen.

Geht es nach uns 4 haben speziell 3 Mannschaften gute Chancen weit zu kommen oder sogar den Titel zu holen: Argentinien, England und Spanien! Diese 3 Mannschaften sind die einzigen denen alle 4 (!) von uns das Punktemaximum von 9 Punkten während der Vorrunde zutrauen. Dahinter liegt die Niederlande die (unsere 4 Punkteberechnungen zusammengenommen) ca. 8,25 Punkte in ihrer Gruppe erzielen wird (nur Roland L. glaubt dass sie einmal Unentschieden spielen werden), und erst dann kommt der für viele große Favorit Brasilien mit ca. 7,5 Punkten, punktegleich mit Italien. Bei allen anderen Mannschaften scheiden sich unsere Tipp-Geister und es lassen sich keine klaren Gruppenfavoriten mehr rauskristallisieren.

Ich will hier und jetzt schon aber eine zukunftsweisende Tabelle posten… Ich will herausfinden wie nahe wir der endgültigen realen Vorrundentabelle in einigen Tagen wirklich kommen und zeige euch UNSERE Endtabellen wenn wir unsere 4 Meinungen und Tipps zusammennehmen. Wenn wir dies tun sehen die Vorrundengruppen am Ende so aus (fettgedruckt jeweils die Aufsteiger):



Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
Frankreich 5,25 Argentinien 9 England 9 Serbien 5,5
Uruguay 4,5 Nigeria 5 USA 4,75 Deutschland 4,75
Südafrika 3,5 Südkorea 1,75 Slowenien 2,25 Ghana 3
Mexiko 2,5 Griechenland 1 Algerien 1 Australien 1,75



Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H
Niederlande 8,25 Italien 7,5 Brasilien 7,5 Spanien 9
Dänemark 4 Paraguay 5,5 Portugal 5,5 Schweiz 4
Kamerun 2,75 Slowakei 2,75 Elfenbeinküste 4 Chile 3,25
Japan 1,25 Neuseeland 0,5 Nordkorea 0 Honduras 0,5

Bei uns sind die spannendsten Gruppen A und D, da sind die durchschnittlichen Punkte am dichtesten beisammen, während die Gruppen B und C laut unserer Vermutung am langweiligsten und eindeutigsten entschieden werden. Bin gespannt wie nahe wir der Realität wirklich kommen werden und ob man uns für die nächste EM schon als Fußball-Orakel nehmen kann!

Wie schneiden aber die einzelnen Kontinente bei uns ab? Wer hofft auf welche Länder?

Hierzu folgendes Diagramm:

Auf der sieht man wie stark bei uns die verschiedenen Regionen bzw. Kontinente abschneiden. Nämlich in Form von „Wieviel Punkte erzielen die Länder des Kontinents im Schnitt“. Die Linien zeigen uns 4 wie unterschiedlich optimistisch wir diese Kontinente bewerten.

Also als Beispiel: die orangene Linie bei Afrika, knapp über 2,00 heißt, dass Ronald P. jeder afrikanischen Mannschaft im SCHNITT nur knapp über 2 Punkte zutraut (natürlich kann eine Mannschaft z.B. Elfenbeinküste mehr als 2 dafür andere weniger als 2 erzielen, ist nur ein Durchschnittswert).

Die Tendenzen sind sehr sehr ähnlich wie man sieht, wir sehen die Kontinente in etwa gleich stark. Trotzdem gibt es gewissen Unterschiede und Präferenzen. Ganz interessant ist speziell Sebastian K.’s Sicht über Südamerika… Deren Mannschaften (Kaliber wie Brasilien, Argentinien,..) machen im Schnitt nur sagenhafte 4,3 Punkte, ja fast so viel wie die Afrikaner (3,1 P)… Sehr interessant Herr K.! Auch die überproportionale Dominanz der Europäer bei ihm mit über 6 Punkten.

Insgesamt (unsere 4 Meinungen und Wetten zusammengenommen) aber sind die Südamerikaner gegenüber den Europäern doch favorisiert, gefolgt von den Afrikanern, knapp dahinter die Nordamerikaner und zum Schluss interessanter Weise ganz schwach die Australier und Asiaten! Im Schnitt erzielen deren Länder gerade einmal einen heißen Punkt!

Mein persönlicher Wunsch, nicht das was ich glaube, nur Wunsch, wäre England, die Niederlande oder Dänemark. Auch den Afrikanern würde ich es sehr gönnen auch wenn ich sie nicht immer gespielt und gewettet habe, weil ich befürchte sie werden es doch sehr schwer haben. Aber eventuell leg ich noch einmal privat bei denen nach.. 😉

Also dann, viel viel Spaß und Glück bei der sicherlich tollen WELTMEISTERSCHAFT 2010 IN SÜDAFRIKA!!!!!

Euer Suxx-Team

Sebastian B.

Sebastian K.

Roland L.

und natürlich

Ronald „der zukünftige WM-König“ P.

6 Gedanken zu „WM Südafrika 2010 – Kontinente, Länder und Präferenzen…

  1. Tja…leider sind die Tschechen nicht dabei…Ansonsten wären sie natürlich MEIN Top-Favorit mit 9 Punkten in der Vorrunde ;-)))

  2. sehr brave analyse abermals

    ich muss allerdings einwenden: argentinien ist mein schatzi und auch brasilien war recht gut angesetzt… dafür habe ich halt die anderen eher vernachlässigt (außer chile)… paraguay und uruguay hab ich eigentlich eher nicht so stark gesehen (honduras praktisch nonexistent), weil die nur sehr vereinzelt wirklich herausragende spieler haben…muss aber zugeben, dass ich nicht weiß, wie die im kollektiv so sind… mit den berichterstattungen der letzten wochen, von denen ich gerne das wissen schon beim wetten gehabt hätte, wäre es wohl etwas anders gewesen… dann hätte ich vor allem uruguay stärker eingeschätzt… aber let's see, was passieren wird…

    interessant ist, dass du bei afrika sogar noch unter mir bist… dachte, die hätte ich am allerschwächsten gesehen…

    also jetzt mal abgesehen von den analysen – meine persönlichen favoriten (auch aus sympathieüberlegungen) sind argentina und espan~a… und dann noch – aber eher schon weit dahinter – die niederlande… mal sehen, ob sich's für einen von denen ausgeht… absolute non-wm-hoffnungen meinerseits: das marmeladenland, das marmeladenland und naja…noch einmal das marmeladenland… und dann noch ein bissi brasilien – zwar schön anzusehen, aber seit rio mag ich das völkchen (cariocas sind sehr eigen) irgendwie nimmer sooooo viel…die gauchos sind einfach sehr viel leiwander im direkten vergleich…

    asien und australien sind halt echte underdogs, die wohl kaum mitmischen werden…da sehe ich die afrikaner noch weiter… blöd, dass cote d'ivoire so eine oage gruppe erwischt haben, sonst wären die ein erfolgsversprechender kandidat gewesen

    naja… thx jedenfalls für die kontinentenauswertung…voll coole idee!

  3. sehr brave analyse abermals

    ich muss allerdings einwenden: argentinien ist mein schatzi und auch brasilien war recht gut angesetzt… dafür habe ich halt die anderen eher vernachlässigt (außer chile)… paraguay und uruguay hab ich eigentlich eher nicht so stark gesehen (honduras praktisch nonexistent), weil die nur sehr vereinzelt wirklich herausragende spieler haben…muss aber zugeben, dass ich nicht weiß, wie die im kollektiv so sind… mit den berichterstattungen der letzten wochen, von denen ich gerne das wissen schon beim wetten gehabt hätte, wäre es wohl etwas anders gewesen… dann hätte ich vor allem uruguay stärker eingeschätzt… aber let's see, was passieren wird…

    interessant ist, dass du bei afrika sogar noch unter mir bist… dachte, die hätte ich am allerschwächsten gesehen…

    also jetzt mal abgesehen von den analysen – meine persönlichen favoriten (auch aus sympathieüberlegungen) sind argentina und espan~a… und dann noch – aber eher schon weit dahinter – die niederlande… mal sehen, ob sich's für einen von denen ausgeht… absolute non-wm-hoffnungen meinerseits: das marmeladenland, das marmeladenland und naja…noch einmal das marmeladenland… und dann noch ein bissi brasilien – zwar schön anzusehen, aber seit rio mag ich das völkchen (cariocas sind sehr eigen) irgendwie nimmer sooooo viel…die gauchos sind einfach sehr viel leiwander im direkten vergleich…

    asien und australien sind halt echte underdogs, die wohl kaum mitmischen werden…da sehe ich die afrikaner noch weiter… blöd, dass cote d'ivoire so eine oage gruppe erwischt haben, sonst wären die ein erfolgsversprechender kandidat gewesen

    naja… thx jedenfalls für die kontinentenauswertung…voll coole idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.