23. Juli 2024

Wie im Kindergarten

Unglaublich, aber heute ist mir wieder etwas tolles in der U-Bahm passiert. Und zwar folgendes: Ich möchte Karlsplatz (der schönste Ort in Wien *haha*) austeigen und stehe bei der U-Bahn-TĂŒr auf der richtigen Seite natĂŒrlich. Als der Zug nun endlich in die Station einfĂ€hrt, öffent sich wie zu erwarten die TĂŒr, aber anstatt dass ich aussteigen kann, drĂ€ngeln sich 10 Leute auf einmal hinein und lassen mich nicht mehr hinaus.

Ich glaube im Kindergarten habe ich gelernt: „Erst austeigen lassen und dann selber Einsteigen!“

Was geht mit euch Arschlöchern da DRAUSSEN!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert