18. Oktober 2021

Abmahnwahnsinn

Die Abmahnwelle kommt gerade ins Land, leider hat es auch Österreich erwischt und leider auch mich, doch zum Glück verwende ich auf meinen Seiten nur Bilder die ich auch verwenden darf, aber trotzdem bekam ich gerade 2 Emails von einem Anwalt der meinte ich muss zahlen, für Bilder die auf meiner Seite zu sehen sind.

Nach ein bisschen googeln kam ich dahinter, dass dieser besagte Anwalt dies mittlerweile als Art Hobby (Arschloch geh Angeln) macht und wahllos Leuten Abmahnungen schickt.

Solche Leute gehören ins Gefängnis du Arsch lass mich in Ruhe

4 Stunden Telefonieren für ?

„Nichts natürlich, was sonst :-)“ sagt doch schon der Hausverstand

Ich versucht seit 10 Uhr Vormittags meinen neuen Chef (bezüglich meines Sommerjobs) bei der Poost (aus rechtlichen Gründen geändert) zu erreichen. Ja, außer ein verdammt mieses Tonband und ca. 200.000 Ausreden, plus falsche Weiterleitungen habe ich eigentlich nichts erreicht. (Toll oder?)

Ist es wirklich so schwer mich weiterzuleiten? Oder mir einfach mir die genaue Durchwahl zu geben? Ja für das österreichische Briefmonopol anscheinend schon.

Aber ich gebe nicht auf und es gibt ja noch ein morgen, übermorgen und what ever! Ich will doch nur wissen: „Wann mein erster Arbeitstag ist wo und um wie viel Uhr“!

In diesem Sinne lass es Regnen lieber Gott

Wiener Linien

Also zur Vorgeschichte: Ich habe nun die GANZE EM (Sie fand übrigens in/der Österreich/Schweiz statt) für die Wiener Linien gearbeitet. Ich kann euch nur sagen, ich habe noch nie in meinem ganzen Leben eine so unorganisierte Firma gesehen.

Wir mussten an Tagen arbeiten, wo gar keine EM-Spiele waren! Ist das so etwas normal? Haben die Wiener Linien vielleicht zu viele Steuergelder in den letzten Jahren kassiert? Um sich so etwas leisten zu können?

Und ist es normal 16 Stunden am Stück zu Arbeiten? Anscheinend ja, wobei ich mir ganz sicher bin, gesetzlich ist es VERBOTEN.

Ist es normal, das man einfach so Geld bekomme ohne einen Gehaltszettel? Anscheinend, bis heute habe ich keinen gesehen.

Also liebe Schwarzfahrer in Wien, BITTE weiter FAHREN!

Bei Geld hört die Freundschaft auf?

oder etwa doch nicht? Also zur Vorgeschichte:

Vor etwa 4 Monaten arbeitete ich für eine Firma (siehe UNTEN) als Promotor (Ein moderner Sklave des Chefs), war verdammt gut bezahlt 10 € die Stunde für ein paar Zetteln austeilen und ein bisschen freundlich sein. Also ich arbeitet genau 5 Tage a 8 Stunden (macht laut Adam Riese 80 pro Tag x 5 Tagen = 400 Flocken), aber nun zu dem Teil wo nun behauptet wird, dass ich nie für diese Firma gearbeitet habe und deshalb auch keinen einzigen Cent sehen werde.

So etwas kotzt mich an, weil leider Gottes war ja nur der verhurte Chef da der nun behauptet, das ich nie da war, so etwas ist eine Frechheit und der Name dieser Firma ist X-PR, also nie Anwerben lassen.

Jebeno Posao!

Ich arbeite seit 5 Tagen bei einer Firma, die SAP von deutsch auf kroatisch übersetzen will.
Das Lustige ist, ich kann einfach kein kroatisch und es war auch keinenfalls eine Pflicht es zu können. Nun sitze ich jeden Tag vor einem kroatischen Bildschirm und versuche einfach Bilder zu raten.
Hej Leute, ich bin gar nicht so schlecht darin! (Jeder 100ste Bildschirm passt!) Aber mal im ernst, muss so etwas wirklich wirklich sein?
Leider muss ich noch weiter 5 Tage dort bleiben, damit ich wenigstens mein Geld bekomme.

Schulstart

kotz kotz Uni und Schule haben wieder gestartet 🙁

Auf gut old German, das Leben hat uns wieder 🙁

Also Leute lasst es ordentlich krachen und viel Spass bei allem was ihr so macht.

Es Lebe die Schule

Biologie, des Teufels Sohn

Ich habe morgen (am Freitag (also heute, aber ich schreibs gerade am Donnerstag)) einen Bio Test.
Und bei uns ist Biologie anders als bei anderen. Manche denken in der Schule bzw. im Unterricht lernt man etwas durch Veranschaulichung und gelegentlicher Wiederholung. Tja, Biologie (bei uns, vorgemerkt!) ist da anders. Man bekommt hunderte von Lückentexten, jeder einzelne ist im Prinzip 1:1 aus dem Buch kopiert und man muss nur gewisse Reizwörter suchen und blind abschreiben. Dann ließt man eines dieser Worte vor und hat ein Mitarbeitsplus. Tja, und letztes Jahr, zum Test gabs das beste Resultat, das ich je gesehen hab.
Eine 4 und sonst nur 5er (in Österreich ist 5 bzw „Nicht Genügend“ die schlechteste Note)
Unglaublich, oder? Und anstatt dass unser hochintelligenter Professor irgendwie merken könnte; „Hmmm, vielleicht mach ich was falsch“ gibt er uns einfach ca. 50 Fragen, die alle zur Wiederholung drankommen könnten. Nun, dieser Test ist besser ausgefallen aber noch immer erbärmlichst.
Dieses Jahr macht er es nicht anders und ich seh schon wieder die fetten 5er kommen. Wahrscheinlich bin ich der einzige der versucht alles IM UNTERRICHT (vorgemerkt: Biologie besitzt so etwas wie „Unterricht“ nicht. Das was er da veranstaltet könnte auch jeder Penner auf der Straße machen, wenn er das Buch in die Hand gedrückt bekommt)  zu lernen und zu verstehen. Deswegen nehm ich diesen eventuellen Schandfleck auf meinen Zensuren gerne in Kauf denn ich sehe nicht ein wie mir das dumme auswendig „lernen“ von 49 Fragen á einen Absatz als Antwort, beim Lernen von Biologie weiterhilft.

Hypothalamus am Arsch.

Zum dumm zum scheißen

Langsam glaube ich, bin ich wirklich zu dumm für alles. Einfaches Plusrechen oder auch Addieren genannt, gelingt mir gerade nicht! Haha! (meine Güte bin ich dumm) Aber vielleicht kann mir jemand noch einmal Nachhilfe geben, in 1+1=2 und irgendwie habe ich die Scheiße der Woche auch verdient. Danke Brüderchen für diese Auszeichnung. Übrigens, wir arbeiten gerade an einem Adventspezial für Everything-Suxx.com

Bitte kommentiert doch mehr oder klickt unsere Werbung oder macht doch beides auf einmal.

Wir sehen uns

Euer Sebastian B.

 

Linea Diretta

Ich habe jetzt das zweite Jahr Italienisch an meiner Schule und ich kann euch sagen wie viel ich frei sagen kann:
„Io vorrei una camera singola per due notti“
(Ich hätte gerne ein Einzelzimmer für 2 Nächte)
Toll, oder? Und das alles habe ich (hauptsächlich) meinem Italienisch Arbeitsbuch zu verdanken.
Linea Diretta ist mit Abstand das beschissenste Buch zum lernen von Italienisch. Es sind Texte drin die man im echten Leben genau 1/2 mal braucht und die netten Italiener auf der CD sprechen als ob sie eine Familienpackung Speed eingeworfen haben bevor sie sich den Mund mit Pizza und Spaghetti vollgestopft haben damit man sie ja nicht versteht. Wir sind ja nur Anfänger und keine Einheimischen.
Dazu gibt es immer bei der Grammatik genau eine Aufgabe, die einen insofern beansprucht, als dass man ein paar Sätze aus einem ca. 78 Seiten Dialog raussucht. Dieser 78 Seite Dialog besteht zu 52% auf Smalltalk (sprich: „Wie geht’s?“, „Wie ist das Wetter?“, „Haben sie deinen Hund schon beerdigt?“, ect…) der genau nix mit dem zu tun hat was man gerade lernt. Die 47% bestehn aus Vokabel die wir noch nie auch nur ansatzweiße gesehen haben und das Restliche 1% ist dann nützlich. Das übersieht man aber mal gerne in diesem gigantischem Haufen aus Scheiße und einer -anundfürsich- coolen Sprache.

Also wer Italienisch ja nicht lernen will sollte sich Linea Diretta unbedingt kaufen. Es ist das nonplusultra der schlechten Lernbucher.

Lernen

Lernen ist was für Arme, aber anscheinend bin ich sehr arm.

Ich hasse Mathematik. Immer nur 0,1 usw., sowas ist doch scheiße. Wozu muss ich Vektoren berechnen? Für was? Keine Sau rechnet heut zu Tage noch mit so etwas, oder doch? Dann bitte zeigt mir einen Beruf indem man Vektoren braucht.

Also dann gute Nacht und weiterlernen.