Olympia Vancouver 2010 – 10,99. Tag: Ronald’s (fachmännische) Analyse

TOP-LEISTUNG!!!!!!!!!!! DES JAHRHUNDERTS

Man kann ruhig sagen, wir kennen uns bei Wintersportarten so richtig aus!! Vergessen sind die 5000€ die wir in den letzten Tagen verspielt haben, Hauptsache wir haben gestern einen Tag mit 50 und 5cent plus!!! Der einzige Wermutstropfen ist aber, dass ich schon wieder weniger gewonnen hab als mein schärfster Konkurrent: Sebastian „Olympia“ B. Ich hoffe ernsthaft meine Curling-Wetten reissen mich da noch raus, sonst wird es wohl langsam eng für die größte aller Goldmedaillen…

Gestern hätten wir aber auch sonst beinahe wieder alle Wetten gewonnen, Sebastian B. hatte bei der vierten Wette sogar den 2.Platz. DAS wäre dann wirklich Rekord gewesen, komplett alle Wetten des Tages zu gewinnen. Ich hoffe einfach langsam es kommen wieder Mal „normale“ Top3-Wetten es ist teilweise fast unmöglich immer den Sieger zu erraten, vor allem die Quoten sind fast so schlecht wie wenn man top3 spielt, echt komisches System.

Und natürlich auch von mir Gratulation an das österreichische Springer-Team, man muss aber wirklich fairer Weise sagen, dass sie die absoluten Top-Favoriten waren, eine Quote von nur 1,28 spricht für sich. Warum wir im Team so gut und favorisiert sind und im Einzel nix bringen hat einen einfachen Grund: Simon Amman darf leider im Teambewerb nicht 4 Mal springen

Ihr / Euer Ronald P.

Ein Gedanke zu „Olympia Vancouver 2010 – 10,99. Tag: Ronald’s (fachmännische) Analyse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.