26. September 2021

Olympia Vancouver 2010 – 0. Tag

Hallo hier meldet sich der neueste user auf everyting-suxx! Ich bin Ronald und ein laaaangjähriger Freund vom Sebastian. Über 22 Jahre.. also man kann sagen ich konnte ihn schon beobachten wie er noch in die Windeln gemacht hat.

Zwischen uns herrscht schon seit der Kindheit ein ewiges Duell. Ob im Sport wer besser kickt, auf Konsolen wer besser bei Mario Kart um die Kurven driftet, oder wer einfach mehr Wissen und Intuition hat wie bei sportlichen Ereignissen. Und genau darauf bezieht sich auch unser neuestes Projekt.

Ein Duell der Giganten, wer schafft es während der Winter Olympiade 2010 in Vancouver mit Sportwetten mehr Geld einzufahren, oder gar in den Ruin getrieben zu werden? Wer hat nun wirklich eine Ahnung beim Putzen (Curling) und Schieben (Bobfahren)? Ist Curling wirklich ein Sport? Haben wirklich alle Springer einen Bodymassindex unter 15? Und sind tatsächlich alle männlichen Tänzer vom anderen Ufer? Diese Fragen können wir vielleicht nicht beantworten, aber bald ist zumindest die Frage geklärt: WER IST GOLDCHAMPION BEIM RACE ON THE BETS?!

Um möglichst faire Bedingungen zu schaffen haben wir uns vorher auf 5 Regeln geeinigt:

  1. Jeder muss auf jeden einzelnen Bewerb mit Entscheidung spielen.Da es 86 Bewerbe mit ebensovielen Medailllenentscheidungen gibt müssen auch 86 verschiedene Wetten platziert werden
  2. Jeder beginnt mit dem selben Startkapital.Unsere Idee war pro Bewerb im Schnitt 1 Euro spielen zu können. Da es 86 Bewerbe gibt haben wir auch ein Startkapital von exakt 86 €.
  3. Jeder darf zwischen 0,50 – 2 € pro Wette variieren.Um die Geschichte etwas spannender zu machen und nicht fad überall einfach 1Euro zu spielen hat jeder einen Einsatz-Spielraum. Wenn man sich bei einer Wette ganz sicher ist spielt man einfach das doppelte (2 €) was aber gleichzeitig bedeutet dass man bei anderen Wetten weniger Kapital hat und nur 0,50 € spielen kann. Die 86 € müssen exakt eingehalten werden.
  4. Jeder spielt auf Medaillenplätze.Uns interessieren nur Wetten wo es um was geht, sprich um MEDAILLEN! Das heißt wir spielen entweder auf den Sieger oder ob jemand die Top3 erreicht. In Ausnahmefällen wo diese Wetten nicht vom Wettanbieter angeboten werden kann auch auf Top5 bzw. 6 gewettet werden.
  5. Alle Wetten werden noch vor der Eröffnung am 12.Februar platziert.Das heißt noch bevor sich die Sportler fürs Finale qualifiziert haben! Das macht das ganze dann noch etwas interessanter 😉 Man stelle sich nur vor ein Schlierenzauer der nicht Mal die Qualifikation übersteht. Tja, Pech gehabt!

Nun wer sahnt jetzt die große Goldmedaille ab?

1. Tag Vorschau- 6 Gold Entscheidungen 13.02.2010
Disziplinen Ronald P. Geld Sebastian "Benny" B. Geld
H Abfahrt T3 Wette: Cuche 2,0 € T3 Wette:Osborne 1,0 €
H Skispringen NS. T3 Wette: Schlieri. 2,0 € T3 Wette: Schlieri. 1,5 €
D Biathlon 7,5 k T3 Wette: Olofsson 0,5 € T3 Wette: Jonsson 1,0 €
H Shorttrack 1,5 k T6 Wette: Hamelin 0,5 € T6 Wette: Ohno 0,5 €
D Buckelpiste T3 Wette: Uemura 0,5 € T3 Wette: Richards 0,5 €
H Eisschnellauf 5 k Sieg Wette: Kramer 0,5 € Sieg Wette: Kramer 1,0 €
Gesamt Einsatz 6 Euro bei Ronald P. 5,50 Euro bei Benny B.
* Erklärung: T3 oder T6 bedeutet Top 3/6 Wette, k ist gleich km

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Euer Ronald P. und Sebastian „Benny“ B.

Ein Gedanke zu “Olympia Vancouver 2010 – 0. Tag

  1. Zwei Kontrahenten kämpfen um die Ehre und vor allem um die heiß umworbenen Fuffies!!

    Viel Glück und mögen die Wetten mit Euch sein !!

    mfg

    Dr. F. O.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.